• Werktags vor 21:30 Uhr bestellt, am selben Tag verschickt!
  • 100 Tage Widerrufsrecht
  • Paypal, Kreditkarte & auf Rechnung
  • Kostenloser Versand ab 100,- €
  • Werktags vor 21:30 Uhr bestellt, am selben Tag verschickt!
Warum die Reinigung von Holzböden mit Naturseife besser ist als mit normaler Seife! 10 feb

Warum die Reinigung von Holzböden mit Naturseife besser ist als mit normaler Seife!

Zurück zur Übersicht

Natürlich ist es wichtig, dass Ihr Holzboden sauber bleibt. Viele reinigen Ihren Holzboden mit einfachem Seifenwasser. Wir empfehlen jedoch immer, den Boden regelmäßig mit Naturseife zu reinigen! Das liegt daran, dass Naturseife eine Reihe wichtiger, pflegender Eigenschaften hat, die andere Seifen nicht haben. Woca hat diese Seife speziell entwickelt, um Ihren Boden so lange wie möglich sauber zu halten! 

Was ist Naturseife?

Ganz einfach: Es handelt sich um ein von Woca speziell für die Behandlung von Holzböden entwickeltes Reinigungsprodukt. Sie kann aber auch für andere Holzoberflächen wie Möbel oder Fassadenverkleidungen verwendet werden. Da es sich um eine natürliche Seife handelt, können Sie sie sogar zum Reinigen von Kinderspielzeug verwenden. Mit einem Liter können Sie durchschnittlich 400 Quadratmeter behandeln. Wir empfehlen Naturseife für die wöchentliche Pflege. Verwenden Sie also beim regelmäßigen Wischen am besten die Naturseife von Woca. Erhältlich in Weiß und Natur. 

Zusätzliche Vorteile der Naturseife

Naturseife hat eine Reihe von Vorteilen gegenüber anderen Seifen. Erstens hat Naturseife eine pflegende Wirkung. Dadurch bleibt das Holz schön stark. Schließlich ist Holz ein empfindliches Naturprodukt und kann in dieser Hinsicht etwas Unterstützung gebrauchen. Zweitens verstärkt es den Schutz des Öls, mit dem der Boden behandelt wurde. Ist Ihr Boden noch nicht mit einem schützenden Öl behandelt worden? Dann empfehlen wir Ihnen, dies nachzuholen! Mit einem Master Oil von Woca als Grundbehandlung von Holzböden verlängern Sie die Lebensdauer erheblich und das Holz bleibt viel länger schön! 

Anwendung von Naturseife

Die Anwendung von Naturseife ist sehr einfach. Um Ihren Boden so sauber wie möglich zu bekommen, verwenden Sie am besten zwei Eimer. In einen Eimer geben Sie 125 ml Naturseife und 5 Liter (warmes) Wasser. Füllen Sie den zweiten Eimer nur mit Wasser. Folgen Sie dann den folgenden Schritten:

  1. Tauchen Sie den Wischmopp in das Wasser mit der Naturseife.
  2. Wringen Sie den Wischmopp zur Hälfte aus.
  3. Wischen Sie ein paar Quadratmeter des Bodens.
  4. An besonders verschmutzten Stellen können Sie bei Bedarf etwas mehr Seifenwasser verwenden oder schrubben.
  5. Dann im zweiten Eimer ausspülen. Auch gut auswringen!
  6. Tauchen Sie den Wischmopp erneut in das Seifenwasser und wringen Sie ihn kräftig aus.
  7. Wischen Sie nun den Schmutz weg, der sich beim ersten Wischen gelöst hat. Dann noch einmal im Eimer ohne Seife ausspülen.
  8. Wiederholen Sie diesen Vorgang für den Rest des Bodens, bis dieser vollständig sauber ist. 

Es ist übrigens wichtig, den Boden am Ende nicht mit klarem Wasser abzuspülen, dann geht nämlich die pflegende und schützende Wirkung der Seife verloren!

Außerdem sollten Sie den Boden etwa 15 Minuten lang trocknen zu lassen. 

Woca Naturseife kaufen

Sie können die Woca Naturseife einfach in unserem Webshop bestellen. Sie können zwischen zwei Farben wählen: Weiß und Natur. Beide sind in praktischen Sprühflaschen für die Reinigung kleinerer Flächen oder z.B. von Möbeln erhältlich. Auch in 1-Liter- und 2,5-Liter-Flaschen erhältlich. S