CURRENT LOCALE de-de

1
Warenkorb
2
Ihre Daten
3
Bestätigung
4,5 aus 1325 Bewertungen
  • LIEFERZEITEN: 2 BIS 4 WERKTAGE
  • 30 TAGE WIDERRUFSRECHT
  • PAYPAL, KREDITKARTE & AUF RECHNUNG
  • KOSTENLOSER VERSAND AB 125 €
Farben & HolzlasurZurück zur Startseite

Beliebte Produkte

Häufig gestellte Produkte

Holzlasur

Auch für Holzlasur für außen, Farbe und Holzöl sind Sie bei Wovar an der richtigen Adresse! Entdecken Sie den Komfort des Online-Kaufs von Farben in unserem digitalen Farbenshop. Wir liefern alle Arten von Holzlasur, Farben und Ölen aus unserem eigenen Warenbestand. So können Sie sicher sein, dass die bestellten Waren schnell bei Ihnen zu Hause ankommen. Bestellen Sie bei uns praktisches Malerzubehör wie Schleifpapier, Entfetter, Farbwannen, Pinsel und Roller direkt mit.

Immer Spitzenqualität

Unsere hochwertigen Farbprodukte sorgen dafür, dass Ihre Holzkonstruktionen länger halten und schön bleiben. Sonne, Regen, Wind, Algen und Schimmel beeinträchtigen den Zustand Ihres Holzes nicht mehr und die Alterung gehört der Vergangenheit an. Das Öl oder die Holzlasur lässt sich leicht auftragen und meistens reicht ein Anstrich. Sie können sich zwischen verschiedenen Varianten entscheiden. Um die ursprüngliche Holzfarbe beizubehalten, können Sie transparent wählen, Bankirai für einen etwas dunkleren Farbton oder Schwarz für eine schöne, luxuriöse schwarze Oberfläche. 

Unterschied zwischen Holzlasur und Öl

Eine häufig gestellte Frage betrifft den Unterschied zwischen Holzlasur und Öl. Zunächst einmal bieten beide Flüssigkeiten einen guten und zuverlässigen Schutz für Ihr Holz. Beide Arten haben Vor- und Nachteile. Im Allgemeinen bietet die Holzschutz einen besseren Schutz gegen Witterungseinflüsse. Eine transparente Holzschutzlasur bietet jedoch weniger guten Schutz als die schwarze Variante. Während die transparente Holzlasur manchmal schon nach 2 Jahren erneuert werden muss, können einige deckende Lasuren bis zu 8 Jahre halten! Hartholzöl ist beliebt, weil es fast unmöglich ist, zu erkennen, dass das Holz behandelt wurde. Die Holzstruktur ändert sich nicht. Dieses natürliche Aussehen wird von vielen geschätzt. Andererseits müssen die meisten Ölsorten ein- bis zweimal im Jahr aufgetragen werden, um einen optimalen Schutz zu gewährleisten. Die Holzlasur hält daher länger als Öl.

Holzlasur

Holzlasur ist sehr beliebt. Die Behandlung des Holzes mit dieser Flüssigkeit ist sehr einfach und bietet einen langfristigen Schutz gegen Witterungseinflüsse. So entstehen zum Beispiel keine hässlichen Schimmelflecken oder andere Verfallserscheinungen. Die Lasur dringt tief in das Holz ein und hinterlässt eine dünne Schicht auf der Oberfläche. So bleibt die Struktur des Holzes erhalten. Ein Abschleifen vor dem Auftragen der Lasur ist daher nicht erforderlich! Da sie auch die Alterung des Holzes verhindert, wird Ihr Holz immer wie neu aussehen! Bitte beachten Sie, dass dies nur bei pigmentierten Holzlasuren der Fall ist. Holzschutzlasur ohne Pigment, die transparente Variante, hat eine geringere Schutzwirkung gegen Verfärbungen.

Die Holzlasuren lassen sich leicht auftragen, wenn man das richtige Zubehör hat. Bei Wovar finden Sie das passende Material im Sortiment Pinsel, Roller und Zubehör. So können Sie schnell und präzise arbeiten!

Schwarze Holzlasur

Schwarze Holzlasur schützt das Holz nicht nur, sondern verleiht ihm auch ein schönes, mattschwarzes Aussehen. Genau wie die transparente Version ist diese Holzlasur auf pflanzlicher Basis und verlängert die Lebensdauer Ihres Holzes erheblich. Außerdem reicht eine Schicht aus. Bei neuem und unbehandeltem Holz empfehlen wir 2 Schichten. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass das Holz sofort optimal geschützt ist. Diese schwarze Holzlasur ist in Gebinden von 0.75 l und 2.5 l erhältlich. Mit 0.75 l können Sie bereits mehr als 8 Quadratmeter Fläche beizen. Wenn Sie das Holz zweimal behandeln möchten, beachten Sie bitte die benötigte Menge.

Auftragen von Holzlasur

Wie bereits erwähnt, ist das Auftragen von Holzlasur ein Kinderspiel. Die Holzoberfläche muss nicht erst abgeschliffen werden. So bleibt die schöne, ursprüngliche Struktur des Holzes erhalten. Es ist jedoch ratsam, vorhandene Flecken zu entfernen und das Holz von Staub und Schmutz zu befreien. Möchten Sie einen neuen Zaun mit Holzschutzlasur behandeln? Dann ist es ratsam, die Bretter zu behandeln, bevor Sie den Zaun aufstellen. Vor dem Auftragen der Holzschutz-Lasur ist es wichtig, die Lasur mit einem hölzernen Rührstab etwa eine Minute lang gut umzurühren. Anschließend tragen Sie den Holzschutz-Lack mit einem Flachpinsel oder einem Roller auf das Holz auf. Im Allgemeinen geht das mit einem Roller schneller. Rollen Sie die Holzlasur über die gesamte Länge der Dielen. Nach 4 Stunden ist die Schicht trocken und bei Bedarf kann eine zweite Schicht aufgetragen werden.

Öl für Hartholz im Außenbereich

Neben Holzlasur können Sie auch Holzöl zum Schutz Ihres Hartholzes wählen. Bei Wovar können Sie zwischen Naturell und Bankirai-Hartholzöl wählen. Der Unterschied liegt in der Pigmentmenge im Öl. Die Bankirai-Version ist etwas dunkler als die Naturell-Variante. Bitte beachten Sie, dass auch diese Variante die vorhandene Farbe Ihres Holzes leicht verändert. Wie bei der Holzlasur gilt: je mehr Pigmente, desto besser der Schutz vor Verfärbung und Alterung des Holzes. Das Bankirai-Öl bietet daher mehr Schutz vor Verfärbungen als die Naturell-Variante. Die Anwendung des Öls ist sehr einfach. Machen Sie Ihr Holz staubfrei, rühren Sie das Öl gut um und tragen Sie es mit einem Flach- oder Blockpinsel auf.