CURRENT LOCALE de-de

1
Warenkorb
2
Ihre Daten
3
Bestätigung
4,5 aus 1325 Bewertungen
  • LIEFERZEITEN: 2 BIS 4 WERKTAGE
  • 30 TAGE WIDERRUFSRECHT
  • PAYPAL, KREDITKARTE & AUF RECHNUNG
  • KOSTENLOSER VERSAND AB 125 €
BefestigungsmaterialienZurück zur Startseite

Beliebte Produkte

Dübel

Suchen Sie hochwertige Dübel? Bei Wovar finden Sie Dübel für eine Vielzahl von Anwendungen. Mit unseren Nylondübeln befestigen Sie z. B. im Handumdrehen einen Spiegel an einer Steinwand. Möchten Sie etwas an einer Trockenbauwand montieren? Dann wählen Sie unsere Gipskartondübel.

Besonders beliebt sind unsere Hohlraumdübel, Universaldübel, Schlagdübel, Gipskartondübel und Nylondübel. Wovar liefert Dübel aus eigenem Vorrat mit besonders kurzen Lieferzeiten. Unternehmen aus der Bau- und Gartenbaubranche profitieren mit einem Wovar Geschäftskonto von zusätzlichen Vorteilen. Denken Sie zum Beispiel an eine feste Kontaktperson und einen festen Rabatt.

Wovar liefert für jede Anwendung einen passenden Dübel! Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über unsere unterschiedlichen Dübelarten. Außerdem erfahren Sie, wann Sie welchen Dübel wählen. Neben der Wahl der richtigen Dübel ist es auch wichtig, sie mit den richtigen Schrauben zu kombinieren.

Nylondübel

In der folgenden Tabelle können Sie ablesen, welche Schraubengröße zu welcher Dübelgröße passt. Zudem finden Sie Angaben zur maximalen Tragkraft, zur Bohrergröße Sie benötigen und wie tief Sie vorbohren müssen.

Welchen Dübel brauche ich?

Damit Sie den richtigen Dübel wählen können, ist es wichtig, dass Sie feststellen, ob Ihre Wand massiv oder hohl ist. Hohle Wände finden sich häufig bei Wänden aus Gipskarton. Bei einer massiven Wand handelt es sich meistens um Stein, Beton oder Gipsblöcke. Für hohle Wände verwenden Sie unsere Hohlraumdübel. Bei einer massiven Wand können Sie am besten unsere Schlagdübel oder Nylondübel verwenden.

Möchten Sie immer einen passenden Dübel zur Hand haben? Entscheiden Sie sich für unsere universellen Dübel. Diese sind für massive Wände und hohle Wände geeignet. Diese Dübel „verknoten“ sich nämlich beim Anziehen der Schraube.

Hohlraumdübel

Bei einer Hohlwand können Sie am besten unsere Hohlraumdübel verwenden. Einen Hohlraumdübel erkennen Sie leicht an seiner einzigartigen Form. Bei diesen Dübeln öffnet sich der hintere Teil des Dübels hinter der Wand und wird so sicher verankert. Auf folgender Abbildung können Sie sehen, wie das funktioniert.

Wie wird ein Hohlraumdübel montiert?

Bohren Sie zunächst ein Loch in die hohle Wand. Zum Bohren verwenden Sie einen Bohrer, der 2 mm dicker ist als der Dübel. Für 8 × 40 mm Hohlraumdübel benötigen Sie also einen 10-mm-Bohrer. Drücken Sie die Flügel zusammen und stecken Sie den Dübel in das Loch. Jetzt können Sie die Schraube in den Dübel schrauben. Für 8 mm Hohlraumdübel verwenden Sie unsere 3,5-mm-Vollgewindeschrauben.

Wie wird ein Hohlraumdübel aus Metall montiert?

Hohlraumdübel aus Metall werden im Grunde genommen genauso wie unsere Hohlraumdübel aus Nylon montiert. Für Hohlraumdübel aus Metall können Sie außerdem optional eine Zange für Hohlraumdübel verwenden.

Hohlraumdübel aus Metall mit Zange montieren

Die Montage von Hohlraumdübeln aus Metall mit einer Zange ist relativ einfach. Bohren Sie zunächst ein Loch. Drehen Sie die Schraube etwas aus dem Dübel, damit Sie den Kopf der Schraube in den Schlitz der Zange schieben können. Ziehen Sie den Dübel etwas an, sodass er leicht auf der Zange klemmt. Drücken Sie den Dübel durch das Loch und drücken Sie die Zange zusammen. Die Hinterseite des Dübels wird jetzt zur Wand hingezogen. Hierdurch öffnet sich der Dübel wie eine Art Fallschirm und sorgt so für eine sichere Verankerung.