• Vor 21:30h bestellt = 2-4 Werktage Lieferzeit
  • 100 Tage Widerrufsrecht
  • Paypal, Kreditkarte & auf Rechnung
  • Kostenloser Versand ab 100,-€
  • Vor 21:30h bestellt = 2-4 Werktage Lieferzeit

Filter

Sortieren

Material

Stärke

Länge

Spitze

Farbe

Höhe

Breite

Preis

bis

Küchenschrank Scharniere

1-14 von 14 Produkten

Sie suchen Scharniere für Ihre Bad- und Küchenschränke? Dann sind Sie bei Wovar genau richtig! Wovar bietet ein umfangreiches Sortiment an Scharnieren für Küchenschranktüren. Zur Auswahl stehen verdeckt liegende Scharniere mit oder ohne Soft-Close-Funktion, Küchenschrankscharniere mit 165° Öffnungswinkel und anschraubbare Easy-on-Küchenschrankscharniere. Bei Wovar können Sie sich auch auf eine schnelle Lieferung aller Arten von Scharnieren für Ihre Schranktüren verlassen. 

Produktanzahl
Experte für Schrauben, Bolzen & mehr
Faire Preise
Kostenloser Versand ab 100€
Experte für Schrauben, Bolzen & mehr
Experte für Schrauben, Bolzen & mehr
Faire Preise
Kostenloser Versand ab 100€
Experte für Schrauben, Bolzen & mehr

Wovar Blog

Alles über Schrauben und Bolzen

Lesen Sie mehr

Wovar Geschäftskonto

Immer mehr Bauunternehmer, Gärtner und Holzhändler entdecken Wovar

  1. 15% Rabatt auf alle Bestellungen
  2. Übersichtliche Auftragshistorie
  3. Eine feste Kontaktperson
Geschäftskonto

Arten von Küchenschrankscharnieren

Verdeckte Scharniere - Für diese sehr häufig gewählte Art an Küchenschrankscharnieren werden kleine Aussparungen in die Türen gebohrt in die die Scharniere hinterher hineingelegt werden. Die Standardgrößen eines verdeckten Scharniers sind 26 und 35 mm. 26 mm werden jedoch kaum noch verwendet. Diese Scharniere haben einen Öffnungswinkel von 110°. Schließlich unterscheiden wir 3 verschiedene Arten von verdeckten Bändern, nämlich: gefälzt, halbgefälzt und eingelassen. Nachfolgend können Sie nachlesen, welchen Typ Sie benötigen.

Verdeckte Scharniere mit 165° Öffnungswinkel - Die verdeckten Scharniere mit 165° Öffnungswinkel sorgen dafür, dass sich Ihre Schranktüren viel weiter öffnen lassen als mit herkömmlichen verdeckten Scharnieren. Manchmal brauchen Sie beim Öffnen Ihrer Schranktüren einfach etwas mehr Platz. Denken Sie zum Beispiel an schwer zugängliche oder Eckschränke.

Easy-on-Küchenschrankscharniere – Die Easy-on-Küchenscharniere sind einfache Anschraubscharniere. Im Gegensatz zu verdeckten Scharnieren müssen Sie für diese Scharniere keine Aussparungen in Ihre Schranktüren bohren. Diese Scharniere haben einen Öffnungswinkel von 90º.

Welches verdeckt liegende Scharnier benötige ich?

Bei Wovar unterscheiden wir zwischen drei verschiedenen Arten von verdeckt liegenden Bändern: gefälzt, halbgefälzt und eingelassen. Das hängt davon ab, wie Ihre Schranktür in oder an Ihrem Schrank schließt. Siehe das Bild unten.

Küchenschrank Scharniere

Gefälztes Scharnier (opdek) - Sie entscheiden sich für ein verdecktes verdecktes Scharnier, wenn Ihre Küchenschranktür vollständig auf den Schrankrahmen fällt.

Halbfalz-Scharnier (half opdek) - Sie entscheiden sich für ein Halbfalz-Scharnierband, wenn Ihre Schranktür halb an der Seitenwand des Schranks anliegt. Dies tritt hauptsächlich bei Schranktüren auf, bei denen 2 Scharniere an einer Seitenwand montiert sind.

Eingelassen Scharnier (inliggend) - Sie wählen ein eingelassenes verdecktes Scharnier, wenn Ihre Schranktür vollständig zwischen die beiden Seitenwände des Schranks fällt.

Küchenschrankscharniere montieren

Zur Montage unserer Küchenschrankscharniere benötigen Sie folgendes Werkzeug: eine Bohrmaschine, einen 26 oder 35 mm Forstnerbohrer, einen 3,5 mm Hartholzbohrer, einen PH-2 Kreuzschlitzschraubendreher oder Bit, einen Bleistift und unsere handliche Bohrlehre für Scharniere. Diese finden Sie neben dem Bohrer in den Kategorien Küchenschrankscharniere, Bohrer und Bits oder Holzbearbeitung.

Nachfolgend finden Sie einen Schritt-für-Schritt-Plan für die Montage eines Küchenschrankscharniers.

  1. Legen Sie die Bohrschablone mit der flachen Seite auf Ihren Schrank.
  2. Markieren Sie nun die beiden Senkkopfschraubenlöcher in den Ecken.
  3. Bohren Sie 5 mm tiefe Löcher.
  4. Drehen Sie nun die Bohrschablone waagerecht und setzen Sie die beiden Füße in die Schraubenlöcher.
  5. Schieben Sie nun die Schranktür gerade gegen Schrank und Bohrschablone und markieren Sie das mittlere Senkschraubenloch an der Schranktür.
  6. Verwenden Sie als nächstes den Bohrer mit einem Forstnerbohreraufsatz und setzen Sie den Mittelpunkt des Bohrers auf die markierte Stelle, um das Loch zu bohren.
  7. Schrauben Sie nun die Querplatte an die Innenseite des Schranks.
  8. Das verdeckt liegende Scharnier in die Schranktür einlegen und anschrauben.
  9. Zuletzt das Scharnier auf die Querplatte schieben und anschrauben.
  10. (Optional) Schließen Sie das Scharnier sauber mit einer Abdeckplatte ab.

Wiederholen Sie die obigen Schritte für jedes verdeckte Scharnier.

Küchenschrankscharniere bestellen

Bestellen Sie Ihre Küchenschrankscharniere bei Wovar zum niedrigsten Preis. Und beim Kauf größerer Stückzahlen von Schranktürbändern profitieren Sie von unseren attraktiven Mengenrabatten!

Gärtner, Bau- und Heimwerkerbetriebe profitieren mit einem Geschäftskonto von einem fixen Firmenrabatt, einem festen Ansprechpartner und vielen weiteren Vorteilen. Melden Sie sich also schnell an!

Falls Sie eine andere Art an Scharnieren suchen, empfiehlt sich ein Blick auf unser komplettes Sortiment an Scharnieren. Wovar bietet beispielsweise auch Scharniere mit Stift, Kugellagerscharniere, Sicherheitsschaniere und Lamellentürscharniere.