• Vor 21:30 bestellt = 2-4 Werktage Lieferzeit
  • 100 Tage Widerrufsrecht
  • Paypal, Kreditkarte & auf Rechnung
  • Kostenloser Versand ab 100,- €
  • Vor 21:30 bestellt = 2-4 Werktage Lieferzeit
Experte für Schrauben, Bolzen & mehr
Faire Preise
Kostenloser Versand ab 100€
Experte für Schrauben, Bolzen & mehr

Die beliebtesten

Häufig gestellte Fragen

Auf 1 Satz drehbare Flex Fence Schienen können Sie insgesamt 14 Bretter als Lamellen befestigen. Zwei unterschiedlich lange Arten von Schrauben sind immer im Lieferumfang enthalten (25 mm und 40 mm). Mit den längeren Schrauben verschrauben Sie die Flex Fence Schienen in den Rahmen. Mit den kürzeren Schrauben befestigen Sie die Planken. Falls Sie Dielen mit einer inkompatiblen Stärke verwenden möchten, achten Sie darauf, eine passende Schraubengröße dazu zu bestellen. Als ersten Schritt sollten Sie die Schienen auf Ihrem Rahmen installieren. Im zweiten Schritt kürzen Sie die Lamellenbretter auf die benötigte Länge. Die Flex Fence Drehlatten von Wovar sind für Bretter mit einer maximalen Länge von 180 cm geeignet. Im letzten Schritt montieren Sie die Latten auf den Schienen. Stellen Sie sicher, dass die Latten ordentlich übereinander befestigt werden.

Möglicherweise müssen Sie die schwenkbaren Lammelenschienen zuschneiden, damit sie genau zu Ihrem Rahmen passen. Unsere längsten Lamellen sind 165 cm lang. Wenn Sie einen Rahmen von 2 Metern haben, benötigen Sie 2 Stück, von denen 1 gekürzt werden muss. Die Flex Fence Lamellenschienen aus Edelstahl von Wovar können Sie mithilfe einer Bügelsäge ganz einfach selbst zuschneiden. 

Der Flex Fence verdient siche seinen Namen, da sich die Lamellen jederzeit öffnen oder schließen lassen. Hiermit können Sie auf Ihrem Dach oder Ihrer Veranda ganz einfach Sichtschutz und/oder Sonnenschutz schaffen. Schließen Sie die Lamellen einfach, um bequem im Schatten oder unter sich sitzen zu können. Da Sie die Dielen selbst auf den Latten montieren, können Sie je nach Geschmack oder Gartengestaltung die passende Farbe und holzart wählen. Sie können die Lamellen sowohl in einer Wand als auch im Dach montieren.

 

Die Breite der Lamellen ist von Ihrem Rahmen abhängig. Sie können die Breite der Lamellen bestimmen, indem Sie die Breite des Rahmens messen. Im Anschluss können Sie die Lamellen ganz einfach mit einer Handsäge auf die richtige Länge zuschneiden. Am besten können Sie hierfür 1,6 cm - 1,8 cm starke und 14,5 cm breite Bretter aus Kiefernholz verwenden. Wir empfehlen eine maximale Länge von 180 cm, da die Bretter sonst im Laufe der Zeit durchhängen können. Ist Ihr Rahmen breiter als 180 cm? Dann empfehlen wir eine zusätzliche Schiene für drehbare Lamellen zu verbauen. 

Möchten Sie einen Sichtschutz aus Holz bauen? Dann sind unsere Schienen für drehbare Lamellen genau das Richtige. Mit Flex Fence von Wovar kreieren Sie im Handumdrehen einen drehbaren Sichtschutz für Ihre Pergola oder Ihren Lattenzaun. Die Schienen werden einfach mit den im Lieferumfang enthaltenen Schrauben am Rahmen befestigt. Danach können Sie die zugeschnittenen Bretter mit den mitgelieferten 4 x 16 mm Schrauben an den Schienen befestigen.

Unser Flex Fence drehbare Lamellen ist in vielen verschiedenen Größen und Farben erhältlich. Bei Wovar finden Sie die folgenden Größen:

  • 50 cm
  • 95 cm
  • 122 cm
  • 165 cm

Die 122 cm Ausführung ist aus hochwertigem Kunststoff gefertigt. Alle anderen Schienen bestehen aus Edelstahl. Neben den unterschiedlichen Größen sind unsere Schienen für drehbare Lamellen außerdem in zwei Farben erhältlich: Schwarz und Weiß.

Wovar Blog
Alles über Schrauben und Bolzen
Lesen Sie mehr
Wovar Geschäftskonto

Immer mehr Bauunternehmer, Gärtner und Holzhändler entdecken Wovar

  1. 15% Rabatt auf alle Bestellungen
  2. Übersichtliche Auftragshistorie
  3. Eine feste Kontaktperson
Geschäftskonto

Wovar Flex Fence drehbare Lamellen

Sind Sie auf der Suche nach drehbaren Lamellen für Ihren Garten? Wovar liefert Edelstahl Flex Fence drehbare Lamellen in verschiedenen Größen: 50 cm, 95 cm, 122 cm und 165 cm lang. Mit unseren drehbaren Lamellen bauen Sie ganz einfach eine drehbare Sichtschutzwand, ein drehbares Dach oder eine maßgeschneiderte drehbare Trennwand, die sich öffnen und schließen lässt. Die Schienen sind aus Edelstahl und somit rostfrei! Wunderschön für Ihre Überdachung, Veranda oder Gartenrand.

Montieren Sie einfach imprägnierte Kiefer- oder glatt geschliffene Sichtschutzzaun-Bretter aus Hartholz und schaffen Sie im Handumdrehen eine drehbare Trennwand. Für das beste Resultat können Sie Bretter montieren, die 1.6 bis 1.8 cm stark und 14.5 cm breit sind. Brauchen Sie einen Windschutz oder einen Sonnenschutz? Schließen Sie dann die Lamellen. Möchten Sie die Sonne oder eine frische Brise genießen? Dann können Sie die Lamellen wieder öffnen.

Bestellen Sie drehbare Lamellen günstig bei Wovar aus eigenem Vorrat und erhalten Sie Ihre Lieferung innerhalb von 2 - 4 Werktagen.

Alle unsere Flex Fence Komplett-Sets werden inklusive Schrauben geliefert, mit denen Sie die Schienen an (Holz-)Pfosten befestigen können. Zur Befestigung der Bretter empfehlen wir, unsere verzinkten Schrauben 3 x 16 mm mitzubestellen. Die haben genau die richtige Länge. Für die Befestigung von Metall auf Holz sind unsere Vollgewindeschrauben am besten geeignet. Verwenden Sie Hartholzbretter? Bohren Sie die Bretter mit einem 2 mm Hartholzbohrer vor.

Welche Bretter für verstellbaren Sichtschutz?

Welche Bretter Sie für den verstellbaren Sichtschutz verwenden, ist schnell entschieden. Am besten eignen sich Bretter, die 1.6 bis 1.8 cm stark sind. Die optimale Breite der Bretter ist 14.5 cm. Die Länge der Bretter ist selbstverständlich frei wählbar und ist abhängig von der Breite des Zwischenraums, den Sie mit einem drehbaren Sichtschutz versehen möchten. Beachten Sie allerdings, dass die Bretter maximal 180 cm lang sein dürfen. Die Anzahl der benötigten Bretter ist je nach System unterschiedlich. Haben Sie sich für die 95 cm lange Variante entschieden? Dann benötigen Sie 8 Bretter. Für die 165 cm lange Variante benötigen Sie 14 Bretter. Befestigen Sie die Bretter nicht zu fest auf den 10 cm breiten Haltern. Das Holz braucht ein bisschen Raum zum 'Arbeiten'.

Möchten Sie drehbare Lamellen über einen größeren Abstand installieren? Dann montieren Sie mehrere Systeme. Platzieren Sie einfach einen zweiten Pfosten in der Mitte. An diesem Balken können Sie nun auf beiden Seiten Schienen montieren. Auf diese Weise können Sie größere Abstände überbrücken.

Drehbare Lamellen Edelstahl

Die Lamellen sind aus Edelstahl und somit rostfrei. Das bedeutet aber nicht, dass sie keine Pflege benötigen. Für die richtige Instandhaltung der Edelstahl-Schienen müssen Sie die Schienen halbjährlich mit einem feuchten Tuch abwischen. Das wird vor allem in Küstengebieten empfohlen, sodass keine Salzteilchen auf den Schienen liegen bleiben.

Flex Fence Schienen anpassen

Flex Fence drehbare Lamellen von Wovar lässt sich mit einer Metallsäge auf die gewünschte Länge kürzen. Bestellen Sie eine Metallsäge gleich mit, sodass Sie die Schienen auf die gewünschte Länge zuschneiden können. Benötigen Sie einen längeren Flex Fence als unsere längste 165 cm Variante? Dann können Sie einfach mehrere Schienen aneinanderreihen. Benötigen Sie 2.5 m Schienen? Dann können Sie unsere 165 cm und 95 cm Schienen kombinieren. Installieren Sie die beiden Schienen einfach übereinander und kürzen Sie die kleine Variante um 10 cm.

Flex Fence Lamellen montieren

Drehbaren Flex Fence Sichtschutz von Wovar können Sie horizontal oder vertikal montieren. Beachten Sie, dass der zu überbrückende Abstand in beiden Fällen derselbe ist und maximal 180 cm beträgt. Wenn Sie die Lamellen vertikal installieren, müssen Sie am oberen und unteren Ende Querbalken montieren.

Drehbaren Sichtschutz bestellen

Bei Wovar können Sie drehbaren Sichtschutz günstig bestellen. Wovar liefert Flex Fence drehbare Lamellen aus eigenem Vorrat meistens in 2 - 4 Werktagen in ganz Deutschland. Haben Sie ein Unternehmen aus der Bau-, Gartenbau- oder Handwerkbranche? Dann erhalten Sie mit einem Wovar Geschäftskonto zusätzliche Vergünstigungen.

Gut zu wissen: Die drehbaren Lamellen scheinen bei der Ankunft etwas wackelig zu sein. Dies ist jedoch nicht der Fall, da Sie selbst entscheiden, wie leicht oder schwer Sie die Lamellen einstellen möchten. Dazu ziehen Sie die Kontermutter im U-Profil des Flex Fence an. Am besten verwenden Sie dazu eine Wasserpumpenzange. Je fester Sie die Mutter anziehen, desto schwergängiger öffnen und schließen sich die Lamellen. Achtung: Dies muss vor der Montage geschehen, da die Kontermutter danach nicht mehr erreichbar ist.