immer und immer wieder bestätigt!

Alles über Schrauben

Im Folgenden finden Sie Hilfe und Informationen zur Wahl der richtigen Schrauben und weitere FAQ.

1. Der Unterschied zwischen Edelstahl und verzinktem Stahl

Wovar Spanplattenschrauben

Was ist stärker - Edelstahl oder verzinkter Stahl?

Verzinkte Schrauben sind grundsätzlich stärker als Schrauben aus Edelstahl. Verzinkte Schrauben können jedoch oxidieren, wodurch Sie weniger zur Außenanwendung geeignet sind. Für Anwendungen in Außenbereichen haben wir Edelstahl 410 Schrauben im Angebot. Diese sind zum einen sehr stark und zum anderen oxidieren Sie nicht bei normalem Gebrauch. Zum Anlegen von Holzterrassen mit 20 bis 28 mm dicken Terrassendielen werden in der Regel 5x50 mm Edelstahl 410 Schrauben verwendet. Zur Befestigung von Brettern beim Bau von Sichtschutzwänden werden 4x50 mm Edelstahl 410 Schrauben verwendet.

Was bedeutet oxidieren?

Beispiele von Oxidation sind Rost und Verbrennungsreaktionen. Verzinkte Schrauben werden durch eine Zinkschicht vor Oxidation geschützt. Wenn die Zinkschicht beschädigt ist, kann die Schraube oxidieren. Früher wurde Oxidation als eine Reaktion bei Kontakt mit Sauerstoff definiert. Heutzutage ist festgelegt, dass ein bestimmter Stoff Elektronen auf einen anderen Stoff abgibt. Wissenschaftlich wird oxidieren Korrosion genannt.

Welche unterschiedlichen Verzinkungsverfahren gibt es?

Es gibt mehrere Methoden zur Verzinkung. Die häufigsten Verzinkungsmethoden sind Sherardisieren oder Diffusions-Verzinken, Feuerverzinken und galvanische Verzinkung. Verzinken sorgt dafür, dass das Material vor Korrosion geschützt wird. Grundsätzlich gilt: je dicker die Zinkschicht, desto besser der Schutz.

Sherardisieren
Sherardisieren ist eine Verzinkungsmethode bei der Objekte bei einer Temperatur von circa 400ºC in einer geschlossenen Trommel geglüht werden. Diese Methode wird vor allem bei kleineren Massen-Artikeln wie Nägeln, Schrauben und Muttern angewandt.

- Feuerverzinken

Die am häufigsten angewandte Verzinkungsmethode ist feuerverzinken oder thermisch verzinken. Bei dieser Methode wird das Objekt in eine Schmelze aus flüssigem Zink eingetaucht. Der Zink reagiert mit dem Stahl und bildet eine gut haftende und korrosionsbeständige Deckschicht.

- galvanische Verzinkung

Bei der galvanischen oder elektrolythischen Verzinkung wird das Objekt in einen Zinkelektroyten getaucht. Als Folge des Stromflusses sett sich das in der Lösung befindliche Metall auf dem Objekt ab. Auf diese Art entsteht eine glatte, sehr dünne Schicht mit einer Dicke von 3 bis 30 Mikrometer.

2. Die Wahl der richtigen Schrauben

Wovar Terrassenschrauben

Welche Schrauben eignen sich für den Bau eines Sichtschutzzauns?

Für den Bau eines Sichtschutzzauns emfpehlen wir unsere Edelstahl 410 Gartenschrauben. Unsere Gartenschrauben sind im Gegensatz zu anderen Edelstahl-Schrauben genauso stark wie Schrauben aus verzinktem Stahl. Dadurch brechen die Schrauben nur selten beim Anziehen. Bei der Montage von Brettern für Sichtschutzzäune empfehlen wir die Dicke der Bretter mit 2 zu multiplizieren. Wenn Sie also 1,8 mm dicke Bretter verwenden, empfehlen wir unsere Wovar Gartenschrauben 4x40mm aus Edelstahl 410.

Die richtigen Schrauben für den Bau einer Überdachung

Für den Bau einer Überdachung werden Schrauben mit einer größeren Auflagefläche und einem höheren Klemmbereich benötigt. Hierfür empfehlen wir unsere Wovar Tellerkopfschrauben. Unsere Sechskant-Holzschrauben sind in Kombination mit einer Unterlegscheibe ebenfalls geeignet. Tellerkopfschrauben werden auch Holzbauschrauben genannt. Der breite Kopf (21 mm) macht unsere Tellerkopfschrauben stärker und sorgt für eine gute Kraftübertragung der Schraube auf das Holz. Durch das Torx-Antriebsprofil lassen sie sich schneller und besser anziehen. Mit unseren Tellerkopfschrauben bauen Sie schneller und einfacher eine Überdachung.

Welche Schrauben werden für Holzrahmenbau benötigt?

Für die Montage von Rahmenkonstruktionen - auch Rigelbau oder Ständerbauweise genannt, gibt es viele Möglichkeiten. Häufig werden Riegel aus Weichholz-Sorten verwendet. Am besten eignen sich unsere verzinkten Spanplattenschrauben mit Torx-Antrieb zur Montage der Holzrahmen. Es sind sehr robuste Schrauben, die für Konstruktionen mit hoher Tragkraft geeignet sind. Verwenden Sie unsere 5 mm Schrauben für den Bau von Rahmenkonstruktionen. Die richtige Länge der Schrauben hängt von der Dicke der Balken ab. Als goldene Regel der Handwerkerwelt gilt, dass die Schraube mindestens zur Hälfte in das zu befestigende Holz geschraubt werden sollte.

Die am häufigsten verwendeten Schrauben für Holzrahmenkonstruktionen sind unsere verzinkten 5 x 70 mm Spanplattenschrauben mit Torx-Antrieb. Mit ihrer Länge von 70 mm sorgen Sie für eine sichere Verankerung.

Welche Schrauben werden für Hartholz verwendet?

Für die Montage von Hartholz sollten Sie Schrauben aus nicht rostendem Stahl verwenden. Hartholz enthält Gerbsäuren, die verzinkte Schrauben im Laufe der Zeit angreifen können. Das kann dazu führen, dass verzinkte Schrauben nach einer gewissen Zeit brechen. Bei Edelstahlschrauben passiert das nicht. Eine beim Anziehen gerissene Schraube ist eines der größten Ärgernisse in der Handwerkerwelt. Wovar Gartenschrauben Edelstahl 410 sind viel stärker als Edelstahl A2 Schrauben und brechen weniger schnell beim Anziehen der Schrauben in Hartholz. Manche Zimmermänner und Heimwerker verzichten sogar auf das Vorbohren von Edelstahl 410 Schrauben. Bei Wovar empfehlen wir dennoch immer vorzubohren. Zum Vorbohren in Hartholz verwenden Sie grundsätzlich einen Hartholzbohrer mit einem geringeren Durchmesser als die Schraube selbst. Verwenden Sie zum Beispiel unseren 3,5 mm Hartholzbohrer zum Vorbohren von 5 mm Schrauben. Schrauben mit 4 mm Durchmesser werden mit einem 3 mm Hartholzbohrer vorgebohrt.

Welche Schrauben werden für Gerüstholz empfohlen?

Möchten Sie ein Möbelstück aus Gerüstholz bauen? Wählen Sie unsere verzinkten Gartenschrauben! Diese sind speziell gehärtet und verfügen über eine enorme Tragkraft. Die Schrauben verfügen über ein Torx-Antriebsprofil. Das hilft Ihnen ein Abrutschen Ihrer Maschine beim Anziehen der Schrauben zu vermeiden. Unter dem Kopf der Schraube befinden sich Fräsrippen. Die Fräsrippen sorgen dafür, dass der Kopf der Schraube ein Stück im Gerüst-Holz versenkt wird. Unsere Gartenschrauben sind mit einem Teilgewinde versehen. Hierdurch werden Holz-auf-Holz-Konstruktionen fest aneinander gezogen. Verwenden Sie unsere hochwertigen Wovar Torx-Bits zur Montage. Diese verletzen Die Zinkschicht der Schrauben nicht wodurch die Schrauben nicht oxidieren.

Welche Größe Terrassenschrauben muss ich verwenden?

Unsere Wovar Terrassenschrauben Edelstahl 410 eignen sich optimal zum Bau eines Terrassendecks. Um die richtige Länge Terrassenschrauben zu ermitteln, empfehlen wir die Dicke Ihrer Terrassendielen mit zwei zu multiplizieren. Wenn Sie 2,5 cm dicke Terrassendielen montieren möchten, sollten Sie unsere Wovar Terrassenschrauben 5 x 50 mm verwenden.

Welche Schrauben werden für MDF verwendet?

Unsere verzinkten Spanplattenschrauben mit Torx-Antrieb eignen sich bestens zum Verschrauben von MDF-Platten. Spanplattenschrauben von Wovar sind mit einer messerscharfen Schneidkerbe versehen. Die Schneidspitze sorgt dafür, dass das Plattenmaterial nicht aufsplittert. Durch das Teilgewinde der Schrauben werden Holz-auf-Holz-Konstruktionen sehr fest aneinander gezogen. Verwenden Sie unsere hochwertigen Wovar Bits für die Montage unserer Gartenschrauben. Die passen perfekt und halten das Risiko einer Beschädigung der Zinkschicht beim Anziehen der Schrauben so gering wie möglich. Das erhöht die Lebensdauer der Schrauben.

Welche Schrauben für die Montage von Spanplatten benutzen?

Für die Montage von Spanplatten empfehlen wir unsere verzinkten Spanplattenschrauben mit Torx-Antrieb zu verwenden. Spanplattenschrauben von Wovar sind extra gehärtet und dadurch besonders stark. Die spezielle Schneidkerbe sorgt dafür, dass selbst dünnes Plattenmaterial nicht splittert.

Welche Schrauben benutzt man für Wellplatten?

Zur Befestigung von Wellplatten finden Sie bei Wovar spezielle Wellplattenschrauben. Unsere Spenglerschrauben sind aus Edelstahl gefertigt. Dadurch sind die Schrauben auch für feuchte Räume geeignet, da sie nicht oxidieren. Die breite Kunststoffkappe schützt das Gewinde der Schrauben vor Regenwasser. Unsere Spenglerschrauben sind mit einem praktischen Torx 20-Antrieb versehen. Unsere hochwertigen Torx 20-Bits passen perfekt zu dem extra tiefen Torx-Antriebsprofil unserer Spenglerschrauben. In der Kategorie Spenglerschrauben finden Sie weitere Tipps und Hinweise für die Montage von Wellplattenschrauben.

Welche Schraubenköpfe gibt es?

Es gibt eine Vielzahl verschiedener Schraubenköpfe. Bei Wovar finden Sie unter anderem Flachkopf, Rundkopf und Tellerkopfschrauben. Schrauben mit Flachkopf werden bei der Montage im Holz versenkt, sodass der Kopf der Schrauben schön bündig mit der Holzoberfläche abschließt. Das liegt daran, dass der Kopf von Flachkopfschrauben kegelförmig zuläuft. Dünne Holzplatten können bei der Montage splittern. Eine im versenkte Schraube fällt weniger auf. So erhalten Sie ein sauberes Endresultat.

Unsere Tellerkopfschrauben sind mit einem 21 mm breiten Tellerkopf versehen. Das sorgt für eine größere Auflageflächer und erhöht den Klemmbereich der Schraube. Tellerkopfschrauben sind eine Art Holzbauschrauben und dienen als Alternative zur Sechskant-Holzschraube. Der große Unterschied zwischen Tellerkopfschrauben und Sechskant-Holzschrauben ist, dass Tellerkopfschrauben mit einem Torx-Antrieb versehen sind. Sechskant-Holzschrauben müssen mit Hilfe eines Maul- oder Steckschlüssels angezogen werden. Das kostet mehr Zeit, als das Anziehen einer Schraube mit Torx-Antrieb. Verwenden Sie einen 13 mm Steckschlüssel zum Anziehen unserer M8 Sechskant-Holzschrauben.

Welches Antriebsprofil ist das beste?

Wovar steht für Qualität und arbeitet in erster Linie mit Schrauben mit Torx-Antrieb. Schrauben mit Torx-Antriebsprofil erlaubt eine optimale Kraftübertragung Ihres Werkzeugs auf die Schraube. Der Torx-Kopf hat eine Sterform und wird auch Innensechskant genannt. Torx ist für viele Handwerker der Standard. Nicht für nichts ist Torx das am häufigsten gebrauchte Antriebsprofil im professionellen Sektor.

Antriebsprofile

Was ist Pozidriv?

Pozidriv - auch Pozidrive ist ein Kreuzschlitz-Antriebsprofil bei dem der Standard-Kreuzschlitz mit einem zweiten Kreuzschlitz versehen ist. Das zweite Kreuz verleiht diesem Antriebsprofil eine bessere Kraftübertragung als herkömmliche Kreuzschlitz-Profile. Unsere Spanplattenschrauben mit Pozidrive-Antrieb eignen sich bestens für den privaten Gebrauch. Professionelle Gebraucher wie Handwerker und Zimmermänner empfehlen häufig Schrauben mit Torx-Antrieb zu verwenden. Schrauben mit Torx-Antrieb haben einen besseren Griff, sodass Ihre Maschine während des Anziehens nicht abrutscht. Zusätzliche erhalten Sie eine optimale Kraftübertragung. Wovar lässt sich von professionellen Gebrauchern inspirieren. Daher empfehlen wir unsere Spanplattenschrauben mit Torx-Antrieb. Bei Bestellung unserer Spanplattenschrauben mit Torx-Antrieb, Gartenschrauben oder Terrassenschrauben aus Edelstahl 410 erhalten Sie von uns einen gratis Torx-Bit zu Ihrer Bestellung.

Welche Bits muss ich verwenden?

Wovar Bits

Wovar liefert in erster Linie Schrauben mit Torx-Antriebsprofil. Ein Torx-Antrieb verfügt über 6 Antriebspunkte. Dadurch lässt sich viel Kraft auf die Schraube übertragen. Bei Bestellung unserer Spanplattenschrauben, Gartenschrauben und Terrassenschrauben erhalten Sie einen gratis Torx-Bit dazu. Bei diesen Schrauben brauchen Sie sich also keine Gedanken über die richtige Bit-Größe zu machen. Bei Schrauben bei denen kein gratis Bit mitgeliefert wird steht deutlich vermerkt, welche Bits Sie für die Montage benötigen. Unsere Tellerkopfschrauben und Fensterrahmendübeln werden mit Torx 40 Bits montiert, für unsere Fensterrahmenschrauben benötigen Sie Torx 30 Bits

Zum Verschrauben unserer Schrauben mit Pozidriv-Antrieb wird ein PZ-Bit benötigt. Bei unseren Pozidrive-Schrauben steht angegeben welchen Bit Sie für die Montage verwenden müssen. Pozidriv-Schrauben mit 4 und 5 mm Durchmesser werden mit einem PZ-2 Bit verschraubt. Unsere Pozidriv-Schrauben mit 6 mm Durchmesser sind mit einem PZ-3 Antrieb versehen.

Was sind gehärtete Schrauben?

Unsere Wovar Edelstahl 410 Schrauben sind aus gehärtetem Kohlenstoffstahl gefertigt. Das macht Sie etwa doppelt so stark wie herkömmliche Edelstahlschrauben. Die Schrauben werden mittels einer speziellen Wärmebehandlung gehärtet. Der Stahl wird zunächst erhitzt und dann schnell abgekühlt. Das Abbrechen von Schrauben während des Anziehen ist ein großes Ärgerniss. Wovar Edelstahl 410 Schrauben helfen Ihnen das zu vermeiden.

Was ist eine Schneidkerbe?

Bei Schrauben mit Schneidspitze ist die Spitze der Schraube mit einer scharfen Kerbe versehen. Eine Schneidkerbe sorgt dafür, dass das Holz beim Anziehen der Schraube weniger schnell splittert. Mit einer Schneidkerbe greift die Schraube schneller in das Holz was Ihren Prozess beschleunigt.

Was ist der Unterschied zwischen Schrauben mit Vollgewinde und Teilgewinde?

Wie der Name schon sagt ist eine Vollgewindeschraube über die gesamte Länge des Schraubenschafts mit einem Gewinde versehen. Vollgewindeschrauben eignen sich vor allem für die Montage von Metall oder Kunststoff auf Holz. Bei Teilgewindeschrauben befindet sich ein Stück blanker Schaft zwischen dem Kopf der Schraube und dem Gewinde. Diese Schrauben sind vor allem für Holz-auf-Holz-Konstruktionen geeignet. Durch das Teilgewinde werden die Holzmaterialien fest aneinander gezogen. Wenn Sie Vollgewindeschrauben zur Montage von Holzverbindungen verwenden, kann zwischen den Holzstücken ein Hohlraum entstehen. Das lässt sich vermeiden indem Sie Vollgewindeschrauben vorbohren.

Vollgewindeschrauben sorgen für eine sichere Befestigung von Metall-Elementen auf Holz. Denken Sie zum Beispiel an die Montage von Haken, Scharnieren und Winkelverbindern.

3. Alles über Bohrer

Wovar Bohrer

Wann muss ich vorbohren?

Bei Arbeiten mit Hartholz empfehlen wir grundsätzlich vorzubohren. Bei Weichholz-Sorten wie Douglasie, Kiefer oder Fichte müssen Sie nur vorbohren, wenn Ihre Schrauben länger als 70 mm sind und der Kopf der Schrauben dicker als 6 mm ist. Außerdem empfehlen wir vorzubohren, wenn Sie mit Hartholz arbeiten oder wenn Sie Vollgewindeschrauben für Holz-auf-Holz-Konstruktionen verwenden. Verwenden Sie einen 3,5 mm Bohrer für die Arbeiten mit 5 mm dicken Schrauben. Wenn Sie 4 mm dicke Schrauben verwenden, sollten Sie mit einem 3 mm Bohrer vorbohren. Unsere hochwertigen Titanium-Bohrer sind hierfür hervorragend geeignet und sind sehr bruchfest. Unsere Hartholzbohrer sind aus hochwertigem Schnellarbeitsstahl (HSS) gefertigt. Zusätzlich sind unsere Titaniumbohrer über die gesamte Länge geschliffen und mit einer Titan-Nitrid-Beschichtungen (TiN) versehen. Die TiN-Beschichtung macht unsere Bohrer bis zu 600ºC hitzebeständig!

Tip! Arbeiten Sie mit glatt geschliffenen Terrassendielen? Dann können Sie sich entscheiden einen Versenkbohrer zu verwenden. Dieser sorgt dafür, dass der Kopf der Terrassenschrauben ein Stück im Holz versenkt wird. So erhalten Sie ein sauberes Endresultat.

Was ist der Unterschied zwischen Bohrern mit normalem Anschluss und SDS-Bohrern?

Der große Vorteil von Bohrern mit SDS-Antrieb ist, dass der Bohrer während des Bohrens nicht aus dem Bohrfutter rutschen kann und sie sich selbst festklicken. Der Unterschied zwischen normalen Bohrern und SDS-Bohrern ist, dass SDS-Bohrer leichter in der Handhabung sind. Das kommt in erster Linie durch den Anschluss. Während ein normaler Bohrer sich in dem Bohrfutter der Maschine festklemmt, ist ein SDS-Bohrer an zwei Seiten mit Aussparungen versehen. Das sorgt dafür, dass der Bohrer nur auf einem bestimmten Weg in der Bohrmaschine platziert werden kann.

Mit einem herkömmlichen SDS-Anschluss muss oftmals nach der richtigen Aurichtung des Bohrers im Bohrfutter gesucht werden. Die Aussparungen an den Seiten sorgen dafür, dass sich der Bohrer während des Bohrens nicht löst. SDS-plus Bohrer ähneln sehr stark normalen SDS-Bohrern. Der Unterschied ist, dass SDS-plus Bohrer neben den Aussparungen über eine zusätzliche Kerbe verfügen. Diese Kerbe sorgt dafür, dass Sie während der Befestigung in der Bohrmaschine nicht lange nach der Ausrichtung suchen müssen.

Was ist bei der Verwendung von SDS und SDS-plus Bohrern zu beachten?

Bei der Verwendung von SDS-plus Bohrern wird häufig ein Bohrhammer verwendet. Es ist wichtig, dass Sie die Maschine für sich arbeiten lassen. Üben Sie während des Bohrens nicht zu viel Druck auf die Maschine aus. So vermeiden Sie, dass der Bohrer bricht. SDS-plus Bohrer sitzen sehr fest in Ihrer Maschine. Hierdurch sind Sie etwas schwieriger auszuwechseln als Bohrer mit einem normalen Anschluss. Wenn ein SDS-plus Bohrer bricht, ist es sehr aufwendig den Bohrer wieder zu entfernen.

4. Ladenbänder

Sehen Sie sich unsere Seite mit Informationen und Tipps zum Thema Ladenbänder und Kloben an. Lesen Sie alles über Ladenbänder aus verzinktem Stahl, Edelstahl, mit Kröpfung, starker Kröpfung oder in gerader Ausführung mit Zierspitze, Halbmond-Form oder moderner Spitze.

Wie groß ist die Kröpfung unserer gekröpften Ladenbänder?

Ladenbänder werden in Kombination mit Kloben angebracht. Der Abstand vom Kloben zur Rückseite der Montageplatte beträgt 19 mm. Die Kröpfung unserer gekröpften Ladenbänder beträgt ebenfalls 19 mm und sorgt dafür, dass die Tür bündig mit dem Pfosten an welchem Sie montiert wird abschließt. Wenn Sie gerade beziehungsweise flache Ladenbänder zur Montage von Zauntoren oder Gartentoren verwenden, werden Sie feststellen, dass die Tür etwas aus dem Rahmen über steht.

5. Farbkopfschrauben für Trespa® Platten

Welche Schrauben werden zur Montage von Trespa® Platten verwendet?

Möchten Sie Trespa® Platten verwenden? Bei Wovar finden Sie spezielle Schrauben für die Montage von Trespaplatten. Schrauben für Trespa® Platten können Sie bei Wovar in zwei verschiedenen Farben bestellen. Unsere Farbkopfschrauben sind in Weiß (ral 9010) und Schwarz (ral 9005) erhältlich. Farbkopfschrauben von Wovar sind aus Edelstahl A2 gefertigt und rosten deswegen nicht. Wovar hat für Sie eine praktische Anleitung für die Montage von Trespaplatten erstellt. Hier finden Sie alles über die Montage von Trespa® Platten.

6. Regalstützen an einer Wand montieren

Möchten Sie Regalstützen an einer Wand in Ihrer Küche oder in Ihrem Wohnzimmer montieren? Bei Wovar finden Sie Regalstützen in unterschiedlichen Ausführungen und Größen. Wählen Sie Regalstützen Schwarz, Weiß oder in verzinkter Auführung. Regalstützen von Wovar sind mit einer Querstrebe versehen und dadurch schwer belastbar. Deswegen werden Sie auch schwere Regalstützen genannt.

7. Welche Schrauben für Eichenholz? Schrauben für gerbsäurehaltige Holzsorten

Suchen Sie Schrauben für die Montage von Eichenholz? Wovar liefert Ihnen Schrauben für Eichenholz, Garapa, Kapur und weitere (Hart-)Holzsorten mit hohem Gerbsäure-Anteil. Unsere Schrauben für Eichenholz sind mit einer organischen Beschichtung versehen, die dafür sorgt, dass die Schraube nicht angegriffen wird. So vermeiden Sie schwarze Flecken auf Ihren Holzdielen.

8. Wie befestigt man Balken an einer Wand?

Mit unseren Schlagdübeln verankern Sie im Handumdrehen einen Holzbalken an einer Steinmauer. Unsere Schlagdübel werden auch Fensterrahmendübel genannt. Bohren Sie zunächst Löcher in den Holzbalken vor. Bestimmen Sie die gewünschte Stelle an der Wand und übertragen Sie die Montagelöcher mit einem Bleistift. Die stärkste Verankerung erhalten Sie, wenn die Dübel in Gestein montiert werden. Nachdem Sie alle Löcher vorgebohrt haben, stecken Sie die Schlagdübel durch den Holzbalken in die Löcher und schlagen Sie sie in die Wand. Unsere Fensterrahmendübel sind mit einem Torx 40 Antrieb versehen und lassen sich ganz einfach wieder demontieren.

9. Wie tragfähig sind Balkenschuhe von Wovar?Wovar Tragkraft Balkenschuhe

Balkenschuhe von Wovar sind ausgesprochen stark. Die genaue Tragkraft unserer Balkenschuhe erklären wir anhand der folgenden Abbildung. Auf der Abbildung sehen Sie die Abkürzungen DR, DW und T. Die Abkürzung DR gibt die Tragkraft des Balkenschuhs nach unten an. DW gibt Auskunft über die seitliche Tragfähigkeit und T gibt die Stärke der Befestigung an der Wand wieder. Bei jedem unserer Balkenschuhe finden Sie eine Tabelle mit individuellen Informationen über die Tragfähigkeit in Kilogramm.

Die Tragkraft unserer Balkenschuhe ist von der Art der Befestigungsmittel abhängig. Grundsätzlich bietet die Montage mit Nägeln eine weniger starke Verankerung als die Befestigung mit Hilfe von Schrauben. Die in den Tabellen dargestellte Tragfähigkeit bezieht sich auf T-Verbindungen von Holz zu Holz.

10. Wie montiere ich einen Bodenschieber an meiner Tür?

Bodenschieber von Wovar werden inklusive zwei Anschraubplatten geliefert, die an der Tür befestigt werden. Bodenschieber werden an der schwingenden Seite der Tür befestigt. Üblicherweise wird der Bodenschieber mittig auf dem äußeren Balken oder Brett installiert. Befestigen Sie die beiden Anschraubplatten wie auf der Abbildung dargestellt mit unseren verzinkten Spanplattenschrauben 5 x 40 mm. Die Montageplatten werden mit jeweils zwei Schrauben befestigt. Bei Türen aus Hartholz können Sie mit unserem 3,5 mm Hartholzbohrer vorbohren.

Es ist schwierig allgemeine Angaben zur richtigen Montage-Höhe ovn Bodenschiebern zu tätigen, da nicht alle Türen gleich hoch über dem Boden hängen. Sorgen Sie für eine stabile Befestigung Ihrer Tür dafür, dass der Bodenschieber etwa 3 cm im Boden stecken kann. Die untere Anschraubplatte wird 8 cm über der Unterseite der Tür befestigt. Der Abstand zwischen der unteren und oberen Anschraubplatte ist von dem Abstand der Unterseite der Tür zum Boden abhängig. Üblicherweise werden 3 cm Abstand zwischen der oberen Anschraubplatte und dem Griff des Bodenschiebers eingehalten.

Kleine Eisenwaren

Neben Eisenwaren für schwere Konstruktionen finden Sie bei Wovar auch eine große Auswahl kleinere Eisenwaren für den Gebrauch in Garten und Küche. Denken Sie zum Beispiel an Karabinerhaken, Stahlseile, Schlüsselringe oder Drahtseilklemmen. Auch für unsere kleinen Eisenwaren bieten wir ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis und schnelle Lieferung. In Zukunft wird Wovar auch einen Schlüsselservice anbieten. Dann können Sie bei Wovar auch günstig, schnell und sicher Ihre Schlüssel nachmachen lassen!

Wovar Lieferinfo

Unsere Bestellungen werden sofort bei uns Im Lager verabeitet und gepackt und täglich von unseren Lieferdienst-Partnern abgeholt, die dafür sorgen, dass Ihre Bestellung schnellstmöglich bei Ihnen zuhause eintrifft. Sobald Ihre Bestellung bei uns abgeholt wurde, erhalten Sie einen Track-and-trace-Code mit dem Sie sich über den Status Ihrer Bestellung informieren können.