• Vor 21:30 bestellt = 2-4 Werktage Lieferzeit
  • 100 Tage Widerrufsrecht
  • Paypal, Kreditkarte & auf Rechnung
  • Kostenloser Versand ab 100,- €
  • Vor 21:30 bestellt = 2-4 Werktage Lieferzeit
Wandschienensysteme erstellen 16 nov

Wandschienensysteme erstellen

Zurück zur Übersicht

Wandschienensysteme installieren

Wenn Sie ein Wandschienensystem installieren, legen Sie zunächst die gewünschte Stelle fest, wo das System installiert werden soll. Stellen Sie sicher, dass genügend Platz für die Regalstützen und das Regal selbst vorhanden ist. Befestigen Sie die erste Schiene mit dem oberen Befestigungsloch, damit die Schiene an der Wand fixiert ist. Jetzt können Sie mit einer Wasserwaage feststellen, ob die Schiene gerade hängt. Danach können Sie das nächste Befestigungsloch einschrauben. Wenn Sie die Schienen an einer Wand aus Stein oder Beton montieren, verwenden Sie Nylondübel. Sie bestimmen, wo die Schrauben platziert werden sollen, und bohren dann mit einem Betonbohrer ein Loch für den Dübel vor. Für einen 6 x 30 Nylondübel verwenden Sie beispielsweise einen 6 mm Betonbohrer. Wenn Sie zuerst das obere Befestigungsloch verwenden, können Sie sehr einfach markieren, wo die nächste Schraube angebracht wird. Für die Montage auf Hartholz empfehlen wir die Löcher für die Schrauben vorzubohren. Für eine 5 mm dicke Schraube verwenden Sie einen 3 mm Hartholzbohrer.

Wandschiene befestigen

Die zweite Wandschiene wird wie die erste befestigt. Sie beginnen also wieder am oberen Befestigungsloch. Nehmen Sie ein Maßband, um die Schiene im gewünschten Abstand von der ersten Schiene zu positionieren. Es ist auch ratsam, Ihre Wasserwaage griffbereit zu halten, damit die beiden Schienen parallel zueinander montiert werden. Sollte Ihre Wasserwaage zu klein sein, um den Abstand zwischen den Schienen zu überbrücken, können Sie eine Latte, Planke oder einen Balken nehmen und auf die Schienen legen. Nachdem Sie die erste Schraube im Loch befestigt haben, sichern Sie die verbleibenden Löcher mit starken Schrauben.

F-Träger platzieren

Nachdem Sie die Wandschienen montiert haben, können Sie mit den Regalträgern, auch F-Träger genannt, fortfahren. Diese sind speziell angefertigt, um in die Schlitze der Wandschienen zu passen. Dadurch können Sie die Regalstützen ohne Schrauben montieren. Wenn sich der F-Träger in den Steckplätzen befindet, drücken Sie ihn hinein und nach unten. Der Regalhalter hängt sich in die Wandschienen ein. Zur Sicherheit können Sie mit einem Gummihammer auf die Oberseite des Regalträgers klopfen. Sie werden sehen, dass sich der Regalträger nicht oder nur geringfügig nach links und rechts bewegt.

Regale für Wandschienen

Mit den sicher befestigten Trägern können Sie ein Regal auf dem Wandschienensystem platzieren. Wählen Sie dazu ein Regal mit der gleichen Länge wie die Innenlänge der Regalträger. Bei einigen Varianten müssen Sie das Regal nur auf das Wandschienensystem legen, bei anderen Varianten können Sie eine Schraube an der Unterseite des Regals einschrauben. Wiederholen Sie diese Schritte, bis Sie ein System haben, das Ihren Anforderungen entspricht. Dies kann ein großes Wandschienensystem mit vielen verschiedenen Regalgrößen und -höhen sein, aber auch ein einzelnes Regal. Die Tragfähigkeit eines durchschnittlichen Wandschienensystems beträgt 55 kg pro Träger. Mit diesem Durchschnitt sind Sie auf der sicheren Seite.

Suchen Sie eine andere Möglichkeit, wie Sie Regale an Ihrer Wand befestigen können? Sehen Sie sich unser großes Sortiment Regalhalter an. Neben den Wandschienensystemen finden Sie bei uns auch Regalhalter aus Leder, blinde Regalhalter, industrielle Regalhalter, verzinkte Regalhalter, weiße Regalhalter, Regalhalter aus Aluminium und schwarze Regalhalter.