• Vor 21:30 bestellt = 2-4 Werktage Lieferzeit
  • 100 Tage Widerrufsrecht
  • Paypal, Kreditkarte & auf Rechnung
  • Kostenloser Versand ab 100,- €
  • Vor 21:30 bestellt = 2-4 Werktage Lieferzeit
Wie entfernt man Kalkausblühungen? 21 jun

Wie entfernt man Kalkausblühungen?

Zurück zur Übersicht

Wenn Sie Betonpfosten, Betonfüße, Pflaster oder andere Steine und Beton im Garten verlegen, besteht die Gefahr von Kalkausblühungen. Das kann schnell sehr hässlich aussehen. Das ist natürlich schade, aber was kann man dagegen tun? In diesem Blog erklären wir, was Kalkausblühungen sind, wie man sie vermeiden kann und wie man die unschönen Flecken ganz einfach entfernt!

Was sind Kalkausblühungen?

Bevor wir Ihnen erklären, was Sie gegen diese Phänomen tun können, möchten wir Ihnen zunächst erläutern, wie Kalkausblühungen auf Ihren Fliesen, Beton oder anderen Steinen im Garten entstehen können. Bei Kalkausblühungen handelt es sich einfach um den in porösem Stein oder Beton enthaltenen Kalk, der mit der Zeit aufsteigt. Dies führt zu den charakteristischen weißen Flecken. Diese Flecken sehen oft wei weiße Kreise aus und können tropfende Flecken verursachen. In den meisten Fällen ist der Kalk im Material enthalten. Dann kommt sie durch Feuchtigkeit heraus. Eine andere Ursache kann sein, dass sich Kalk im Boden befindet und durch die Fliesen oder den Beton nach oben dringt. Dies ist z.B. bei Fliesen auf Füllsand häufig der Fall. In manchen Fällen bleiben diese weißen Flecken über Jahre hinweg sichtbar, was natürlich schade ist. Außerdem lässt sich Kalk in der Regel nicht leicht entfernen, es sei denn, Sie verwenden spezielle Produkte dafür.

kalkausblühungen entfernen

Kalkausblühungen verhindern

Am besten ist es natürlich, Kalkausblühungen ganz zu verhindern. Erstens können Sie nicht poröse Materialien wie Keramikfliesen wählen. Dies verringert die Wahrscheinlichkeit, dass man mit Kalk in Berühung kommt, erheblich! Wenn Sie wirklich poröses Material verwenden, können Sie sich für eine Beschichtung entscheiden. Bei Wovar haben wir dafür spezielle Produkte. Eine Farblose (farbverstärkende) Variante und eine schwarze Variante. Es handelt sich um die WS - 'Seal and Protect' und die WS - Imperial Black. Mit dieser Beschichtung reduzieren Sie das Risiko von Kalkausblühungen erheblich! Es sorgt auch dafür, dass die Farbe Ihrer Fliesen länger erhalten bleibt! 

Kalkausblühungen entfernen

Sollten Sie dennoch Probleme mit Kalkausblühungen haben? Dann haben wir einen guten Tipp, wie Sie dem entgegenwirken können! Mit dem speziellen Kalkentferner können Sie diesen ganz einfach loswerden. Sie befeuchten die Oberfläche und reiben die mit Wasser vermischte Masse an der Stelle der Kalkausblühungen ein. Dann mit Wasser abgießen. Innerhalb weniger Minuten können Sie die hartnäckigsten Flecken, die durch Kalkausblühungen verursacht werden, selbst entfernen. Möglicherweise müssen Sie die Behandlung wiederholen, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.