• Werktags vor 21:30 Uhr bestellt, am selben Tag verschickt!
  • 100 Tage Widerrufsrecht
  • Paypal, Kreditkarte & auf Rechnung
  • Kostenloser Versand ab 100,- €
  • Werktags vor 21:30 Uhr bestellt, am selben Tag verschickt!
Behandlung von Blockhütten und Gartenhäusern mit Perkoleum 14 feb

Behandlung von Blockhütten und Gartenhäusern mit Perkoleum

Zurück zur Übersicht

Wenn Sie Ihr Gartenhaus behandeln, können Sie Koopmans Perkoleum verwenden. Diese Lasur wurde speziell für Gartenhäuser und Blockhütten entwickelt, kann aber auch hervorragend für Zäune, Dächer usw. verwendet werden! Besonders beliebt ist das Produkt aber nach wie vor bei Gartenhäusern und Blockhütten. Wir erklären, warum Perkoleum eine gute Wahl ist und worauf Sie bei der Verwendung achten sollten.

Warum Perkoleum kaufen?

Perkoleum hat eine Reihe von großen Vorteilen. Sie ist nicht die günstigste Lasur und das spiegelt sich auch in ihrer Qualität wider. Es lässt sich leicht auftragen, ist sehr ergiebig, langlebig und so weiter. Nachstehend sind die, für uns größten, Vorteile aufgeführt: 

  1. Hohe Lebensdauer
  2. Ein-Topf-System
  3. Die schönsten Farben
  4. Sowohl transparent als auch deckend
  5. Schützt vor Holzfäule, Schimmel, Algen, Verfärbungen usw. 

Wichtig ist natürlich, dass es lange hält. Die Haltbarkeit von Perkoleum ist höher als bei vielen anderen Lasuren. Die Lasur benötigt keine Grundierung und kann deswegen sofort aufgetragen werden. Wir nennen dies ein Ein-Topf-System. Außerdem ist sie in vielen verschiedenen Farben erhältlich, sowohl transparent als auch deckend. Der Schutz ist darüber hinaus extrem stark, was auf die Feuchtigkeitsregulierung zurückzuführen ist. So hält das Holz jahrelang, und Ihr Gartenhaus oder Ihre Blockhütte bleibt lange Zeit schön!

Wahl einer Farbe

Bei der Farbwahl können Sie zwischen transparent und deckend wählen. Transparent hat den Vorteil, dass es sehr natürlich aussieht. Die Holzstruktur bleibt sichtbar. Viele entscheiden sich für transparente Holzfarben wie Kiefer und Teak. Der Vorteil von deckender Farbe ist, dass sie länger hält und einen stärkeren Schutz vor der Sonne bietet. 

Wenn Sie sich für eine Lasur entschieden haben, können Sie zwischen Hochglanz und Seidenglanz wählen. Hochglanz bedeutet einfach, dass es nach dem Trocknen mehr glänzt als Seidenglanz. Auch mit Seidenglanz haben Sie als Ergebnis ein wenig Glanz. Was für Sie besser ist, hängt natürlich von Ihrem persönlichen Geschmack ab.

Holzlasur auftragen

Die Anwendung ist sehr einfach und kann mit einem Pinsel oder einer Farbrolle erfolgen. Vor Gebrauch sollten Sie die Lasur kräftig umrühren, damit die Pigmente vermischt werden. Dadurch wird verhindert, dass Farbunterschiede auftreten. Je nach Art des Projekts kann es erforderlich sein, mehrere Schichten aufzutragen. Bitte lesen Sie hierzu die Informationen auf den Produktseiten von Perkoleum sorgfältig durch.