• Werktags vor 21:30 Uhr bestellt, am selben Tag verschickt!
  • 100 Tage Widerrufsrecht
  • Paypal, Kreditkarte & auf Rechnung
  • Kostenloser Versand ab 100,- €
  • Werktags vor 21:30 Uhr bestellt, am selben Tag verschickt!
Verschiedene Arten von Sonnensegel 25 nov

Verschiedene Arten von Sonnensegel

Zurück zur Übersicht

In einem früheren Blog haben wir besprochen, wie Sie ein Sonnensegel aufhängen können. Es gibt jedoch verschiedene Arten und Typen von Sonnensegeln, was einige Leute dazu bringen kann, sich zu fragen, welche Art von Sonnensegel am besten zu ihrer spezifischen Situation oder Wünschen passt. Zur Verdeutlichung gehen wir in diesem Blog kurz darauf ein, welche Typen es gibt und welche Vorteile damit verbunden sind. Wir hoffen, Ihnen auf diese Weise eine maßgeschneiderte Beratung beim Kauf eines Schattentuchs zu bieten. 

Arten von Schattentüchern

Zunächst einmal gibt es die sichtbaren Unterschiede bei den Tüchern: die Form und die Farbe. Schattentücher, auch Sonnensegel genannt, sind in quadratischer, rechteckiger und dreieckiger Form erhältlich. Welche dieser Formen am besten geeignet ist, hängt von den Platzverhältnissen ab. Ein kleines Quadrat oder ein Dreieck passt in fast jede Ecke Ihres Gartens. Ein Rechteck braucht oft etwas mehr Platz, um vollständig ausgebreitet zu werden. Unser Tipp ist daher, den Platz, wo Sie das Schattentuch aufhängen möchten, vorher auszumessen. Beachten Sie, dass an den Seiten ein gewisses Spiel vorhanden ist, um eine gute Befestigung zu gewährleisten. Bei einem Harmonikatuch kann das Tuch mit einem speziellen Schiebesystem justiert werden. Auf diese Weise können Sie das Schattentuch nach Ihren eigenen Wünschen anpassen. Das Ergebnis ist ein luxuriöses Aussehen!

Farben der Schattentücher

Dann gibt es noch die verschiedenen Farben. Schattentücher sind in allen Farben erhältlich, aber es ist wichtig, die Funktion eines Schattentuches im Auge zu behalten. Ein Schattentuch soll in einer sonnigen Umgebung einen schattigen Platz bilden, an dem man kühl sitzen kann. Der Bereich unter dem Schattentuch bleibt nur dann kühl, wenn das Tuch selbst keine zusätzliche Wärme aufnimmt und abgibt. Schwarz oder andere dunkle Farben sorgen für zusätzliche Wärme, was eigentlich das Gegenteil von dem ist, was Sie sich wünschen. Aus diesem Gründ hat Wovar nur helle Schattentücher im Sortiment. Denken Sie an die Farben Sand, Anthrazit, Weiß und Taupe. Zu den unterschiedlichen Farben der Tücher gibt es auch unterschiedliche Farben der Karabiner. Wovar hat zum Beispiel Karabiner in Schwarz und Edelstahl

Wasserdicht oder Luftdurchlässig

Schließlich gibt es noch einen weiteren Unterscheid: wasserdurchlässige und wasserdichte Schattentücher. Wasserdurchlässige Schattentücher, auch HDPE High Density Polyethylen genannt, sind Tücher aus einem speziellen Gewebe. Dieses Gewebe ist wasserdurchlässig, hat aber auch eine zusätzliche UV-hemmende Wirkung. Diese Hemmung gewährleistet eine Beständigkeit gegen etwa 90-95% der Sonnenstrahlen. Darüber hinaus ist dieses Material extrem widerstandsfähig und nimmt praktisch kein Wasser auf. Dadurch ist das Gewebe fast vollständig vor Verrottung und Schimmel geschützt. Schließlich ist diese Art von Gewebe auch Luftdurchlässig, was bedeutet, dass warme Luft nicht unter dem Gewebe hängen bleibt. So können Sie im Sommer ein kühles Plätzchen im Schatten genießen.

Wasserfeste Schattentücher haben ebenfalls besondere Vorteile. Der erste ist natürlich der naheliegendste: die Wasserdichtigkeit. Genießen Sie die Sonne, aber plötzlich kommt ein Regenschauer auf? Kein Problem, unter dieser Art von Schattentuch bleiben Sie trocken. Dabei ist zu beachten, dass das Tuch in einem Winkel von etwa 30 Grad hängen muss, damit keine große Wasserpfütze auf dem Tuch entsteht und das Wasser sauber abläuft. Diese Schattentücher halten auch etwa 90-95% der UV-Strahlung ab, sodass Sie in einer angenehmen schattigen Umgebung sitzen können. Auf diese Weise entsteht keine große Wasserpfütze auf dem Tuch, sondern das Wasser läuft sauber ab. Diese Schattentücher halten auch etwas 90-95% der UV-Strahlung ab, so dass Sie in einer angenehmen schattigen Umgebung sitzen können.

Tipp: Ein Schattentuch ist im Allgemeinen wartungsfrei und wetterfest. Sie können es das ganze Jahr über hängen lassen. Bei extremen Witterungsbedingungen wie Sturm oder starkem Schneefall empfehlen wir Ihnen, das Tuch zu entfernen. Auf diese Weise bleibt es in absolutem Top-Zustand und Sie können sich über eine lange Lebensdauer Ihres Schattentuchs freuen.