• Vor 21:30 bestellt = 2-4 Werktage Lieferzeit
  • 100 Tage Widerrufsrecht
  • Paypal, Kreditkarte & auf Rechnung
  • Kostenloser Versand ab 100,- €
  • Vor 21:30 bestellt = 2-4 Werktage Lieferzeit
Möbel fahrbar machen mit Möbelrollen 12 okt

Möbel fahrbar machen mit Möbelrollen

Zurück zur Übersicht

Möchten Sie Ihre Möbel mithilfe von Möbelrollen fahrbar machen? Wovar bietet Ihnen ein umfangreiches Sortiment an Lenk- und Bockrollen, mit denen Sie zum Beispiel einen mobilen Couchtisch oder Beistelltisch erstellen können. Oder machen Sie sich mit unseren Rollen an die Arbeit und kreieren Sie Ihre eigene Outdoor-Küche auf Rädern. Die Möglichkeiten sind endlos, und das elegante Design unserer Rollen ist eine schöne und praktische Ergänzung für Ihre Möbel. In diesem Blog werden wir einige tolle Projekte vorstellen, die mit unseren Rollen und Rädern leicht zu verwirklichen sind.

Was ist eine Lenkrolle?

Bevor wir auf die verschiedenen interessanten Projekte eingehen, möchten wir kurz den Unterschied zwischen den verschiedenen Möbelrollen erklären. So können Sie sicher sein, dass Sie die richtigen Rollen für Ihr Vorhaben auswählen. In der Regel lassen sich die verschiedenen Möbelrollen in zwei Gruppen einteilen, nämlich Lenkrollen und Bockrollen. Der Unterschied zwischen diesen beiden Varianten besteht darin, dass Bockrollen eine feste Rollrichtung haben, während Lenkrollen sich um 360 Grad drehen können. Mit Lenkrollen sind Sie also in der Lage, mit Ihren beweglichen Möbeln Kurven zu fahren. Mit nur feststehenden Rollen ist dies nicht möglich und Ihre Möbel können nur von links nach rechts oder von vorne nach hinten bewegt werden.

Welche Rolle für Ihre Situation die richtige ist, hängt natürlich von dem jeweiligen Projekt ab. Für ein gutes und leichtgängiges Möbelstück empfehlen wir jedoch eine Kombination aus Bock- und Lenkrollen. Durch die Montage von Bockrollen auf einer Seite und Lenkrollen auf der anderen Seite entsteht ein Möbelstück, das sehr stabil rollt, aber dennoch leichtgängig durch Kurven fährt. 

Industriellen Couchtisch zum Selbermachen

Lenk- und Bockrollen sind eine perfekte Möglichkeit, einen frei beweglichen Couchtisch zu bauen. Wählen Sie zum Beispiel schöne schwarze Rollen in Kombination mit einer Holztischplatte. Für einen industriellen und rustikalen Look werden zunehmend Holzpaletten als Grundlage verwendet. Schrauben Sie einfach Rollen darunter und schon haben Sie einen Couchtisch auf Rädern. Unten sehen Sie ein schönes Beispiel für einen solchen Paletten-Couchtisch mit Möbelrollen.

lenkrollen salontisch

Wovar-Tipp: Behandeln Sie die Paletten mit White Wash, der dem Holz ein schönes Aussehen verleiht, wobei die Holzstruktur erhalten bleibt. Sehen Sie sich die gesamte Auswahl an Weiß und Grau Wash im Sortiment Beize für Gerüstholz an.

Bauen Sie Ihre eigene mobile Außenküchelenkrolle schwarz

Neben der Verwendung von Möbelrollen in Innenräumen können sie auch für Outdoor-Küchen, Pflanzgefäße und sogar eine komplette Loungebank mit Möbelrollen ausgestattet werden. Das verschafft Ihnen eine große Flexibilität bei der Aufteilung Ihres Gartens. Eine Außenküche aus Douglasie ist eine sehr begehrte Option, wenn Sie gerne im Freien kochen. Der Vorteil der Verwendung von Rollen bei Outdoor-Küchen ist, dass Sie sie in den Wintermonaten leicht in eine Ecke des Gartens oder des Unterstands rollen können. Auf diese Weise können Sie Ihren Garten optimal nutzen, was einen hohen Lebensgenuss garantiert.

Die Kombination von schwarzen Rollen mit dem schönen lachsrosa Douglasienholz sorgt für ein wunderschönes Erscheinungsbild. Verwenden Sie für die Türen Ihrer neuen Outdoor-Möbel unsere schwarzen Ladenbänder und Kloben für einen schönen rustikalen Look.